Wann finden die Touren statt? 

Wir fahren von März bis Oktober um 10.30 (City+Mountain Tour – 1,5h), 13.00 (City Tour – 1h) und 15.30 Uhr (Big Tour – 2h).

Ist eine Segway Tour auch noch zwischen November und März möglich?

Ja, gerne gehen wir auch in diesem Zeitraum mit euch auf Tour. Mindestteilnehmer: 5 Personen. Nur bitte unbedingt im Vorhinein anfragen. Bei Schnee und Eisbildung ist es uns leider nicht  möglich, die Tour zu fahren. Bitte dem Wetter entsprechend kleiden (eventuell Handschuhe, bommellose Hauben,…)

Wann sollen wir wo sein?

Bitte ca. 15 Minuten vor Tourstart bei uns in der Wolf-Dietrich-Straße 3 sein. Bitte beachten, dass wir leider keine Kundentoilette haben. 😉

Kann jeder Segway fahren?

Ja. Zum richtigen Bedienen eines Segways braucht es in erster Linie Balance und Ruhe. Nach wenigen Minuten haben die meisten den Dreh raus. Bei Gleichgewichtsstörungen oder ähnlichen Einschränkungen kann es aber schwierig werden. Komm einfach einmal vorbei, wir zeigen dir gerne kurz die Grundbegriffe.

Darf jeder Segway fahren?

Nein.

Um einen Segway zu bedienen, sollte das Eigengewicht des Fahrers zwischen 40kg und 120kg liegen.

Kinder müssen ein Mindestalter von 12 Jahren, mit Fahrradführerschein 10 Jahren, erreicht haben und können bis zum Alter von 18 Jahren, außer ausdrücklich anders mit Segway Salzburg vereinbart und unter Vorlage einer elterlichen Einverständniserklärung, nur in Begleitung eines Elternteils oder eines Erziehungsberechtigten an der Tour teilnehmen.

Offensichtlich alkoholisierte oder anderweitig beeinträchtigte Personen werden von uns nicht mit auf Tour genommen. Wir bitten um Zuhilfenahme des gesunden Menschenverstandes.

Ich wiege über 120kg, darf ich wirklich nicht Segway fahren?

Die empfohlene Traglast des Segways liegt bei 117kg. In vielen Fällen ist es aber möglich, auch mit etwas mehr Gewicht noch Segway zu fahren. Hier kommt es vor allem auf das eigene Körpergefühl, die Balance und generelle Koordination an. Die Teilnahme an der Segway-Tour erfolgt wie immer auf eigene Gefahr.

Und was machen wir, wenn es regnet?

Unsere wetterfesten Guides fahren die Touren bei absolut jedem Wetter und wir sagen von uns aus nur bei winterlichen Bedingungen Touren ab. Wir statten unsere Teilnehmer gerne mit kostenlosen Regenponchos aus. Einige unserer lustigsten Touren haben schon bei Regen stattgefunden, das tut dem Spaß keinen Abbruch. Allerdings verstehen wir, wenn du lieber trocken wieder ankommen möchtest. Gerne können wir die Tour nach Möglichkeit verschieben oder wir stellen Gutscheine aus. Bargeld wird nicht rückerstattet.

Ich bin schwanger, darf ich Segway fahren? 

Wir gratulieren herzlich! Prinzipiell raten wir Schwangeren vom Segwayfahren dringend ab, da es möglicherweise mit Gefahren (Stürzen) verbunden ist. Sollten Sie dennoch fahren wollen, geschieht dies ausschließlich auf eigene Gefahr.

Muss ich einen Helm tragen?

Ja, während der ganzen Tour besteht Helmpflicht. Leihhelme sind im Preis inkludiert, gerne kann aber auch der eigene, funktionierende Radhelm getragen werden.

Erzählen Sie auch etwas über die Stadt?

Unsere Guides verstehen sich als erfahren Segway-Tourenleiter und sind keine geprüften Fremdenführer (Austria Guides). Segway Tours Salzburg verpflichtet sich nicht dazu, historisch detaillierte, klassische Stadtführungen durchzuführen.

Kann ich mir den Segway auch ohne Guide ausleihen?

Nein, leider nicht. Wir gehen, soweit möglich, gerne auf Routenwünsche ein. Wir verleihen die Geräte allerdings nicht ohne Guide.

This post is also available in: Englisch